4ward

integrative logistics software 

Multi Business Extension

Mit der Multi-Business Extension hat COMTRiX etwas geschaffen, was im Bereich der Logistik-Software wohl einzigartig ist: die Möglichkeit, komplexe Geschäfte unter Beteiligung mehrerer Partner an einem Auftrag einheitlich darzustellen, kooperativer abzuwickeln und selektiv abzurechnen. Im Detail bedeutet das:

  • Ein Auftrag,  der von mehreren Partnern in den einzelnen Dispositions-Schritten abgewickelt wird, wird nur einmal angelegt.
  • Die einzelnen Dispositions – Schritte können von der auftragsführenden Partei an kooperierende Partner delegiert werden.
  • Die Abrechnung der einzelnen Dispositions-Schritte kann autonom in der Finanzsicht dieses Partners erfolgen. Die Mechanismen der autonomen dispositionsbasierten Verrechnung können so konfiguriert werden, dass eine automatische Intercompany-Verrechnung durchgeführt werden kann.

Die Vorteile der Verwendung von Multi Business Extension sind immens:  zwischen den Partnern ist keine Auftrags-Duplizierung per EDI mehr erforderlich – eine einfache Freigabe im Auftrag reicht aus;
der ehemals komplizierte Vorgang des Auftrags-Abgleichs zwischen den beteiligten Partnern bei Änderung  ist fundamental vereinfacht, da hier stets der unique authentische Auftrag geändert wird.

Das elementare Prinzip der Multi-Business Extension ist die Einheit des Auftrags:
nie wird er dupliziert, geteilt oder wieder zusammengeführt. Inhaltliche Fehler, Übertragungs-Verzögerungen, Zuständigkeits-Komplikationen sind hierdurch ausgeschlossen und die aus diesen
Störungsquellen entstehenden Kosten fallen gänzlich weg.