EVENTRiX

Auto­matisierungs­tool

Supply-Chain - Event-Management

Der Agent im Hintergrund

EVENTRiX ist ein hoch leistungsfähiges Event-Management-Modul, das vollständig in 4ward integriert ist und komplexe Situationen, Ereignisse und Aktionen verbreitet. Es reagiert im Hintergrund, erledigt Prüf-, Warn- und Kommunikations-Aufgaben und eignet sich sowohl für die automatisierte Erledigung von Routine-Jobs als auch für die Durchführung von Maßnahmen im Rahmen eines umfassenden Eskalations-Managements.

EVENTRiX im Detail erklärt: 

Überwachung definierter Ereignisse

Ein EVENTRiX-Agent überwacht permanent das Gesamte-System auf das Eintreten bestimmter Ereignisse: Ist z.B. eine Tracking auf den Status „Nicht ausgeliefert“ gegangen oder hat sich der Status eines Sammelgutes nicht innerhalb einer bestimmten Zeit von „Avisiert“ auf „Eingetroffen“ geändert, dann wird der EVENTRiX-Agent aktiv.

Regel-basierte Aktionen

Welche Aktionen nun ausgeführt werden, kann in entsprechenden Event-Regeln definiert werden. So könnte eine E-Mail versendelt, ein Dokument ausgedruckt oder eine automatische Status-Änderung durchgeführt werden.

Event Management

1. EIN AGENT SORGT FÜR VOLLSTÄNDIGE ADRESSEN
Wenn ein User die Hauptdaten einer Adresse erfasst hat, dann kann der Adress-Agent an einen Adress-Verantwortlichen eine Email senden, um dafür zu sorgen, dass z.B. die Konten-Informationen für diese Adresse eingepflegt werden.

2. EIN AGENT VERSENDET RECHNUNGEN PER MAIL
Der AR-Agent (der Agent für die Überwachung der Ausgangs-Rechnungsdaten) kann z.B. die Aufgabe übernehmen, die Ausgangs-Rechnung – sobald sie gedruckt ist – dem Rechnungsempfänger per Mail zuzusenden.

3. EIN AGENT ÜBERWACHT DIE DURCHLAUFZEIT VON EINGANGS-RECHNUNGEN
In 4ward kann die Kopf-Erfassung einer Eingangsrechnung und der Erfassung der Rechnungsdetails getrennt erfolgen. Bleibt nun eine kopf-erfasste Eingangsrechnung länger als gewünscht unbearbeitet liegen, dann könnte der ER-Agent darauf mit einer Mail hinweisen, damit eine gewisse Durchlaufzeit gewährleistet wird.

4. EIN AGENT AKTUALISIERT DIE PLANKOSTEN
Der Dispo-Agent könnte die Aufgabe übernehmen, die automatische Preisfindung erneut zu starten, sobald ein Frachtführer gespeichert worden ist..

5. EIN AGENT SETZT DEN „VERSPÄTET“-STATUS
Falls der Plan-Zeitpunkt für den Soll-Status z.B. für die LKW Disposition um x Tage überschritten ist, dann soll ein ganz bestimmter Status für den Sammelgut-Auftrag – wie z.B. „Verspätet“ – gesetzt werden.

6. EIN AGENT KORRIGIERT DEN AUFTRAGGEBER
Angenommen der Auftraggeber soll identisch sein mit dem Empfänge, wenn die Auftragspriorität „Express“ ist, dann übernimmt der Tracking-Agent diesen Job.

UNGLAUBLICHE LEISTUNGSFÄHIG: DIE EVENT-AGENTEN
• Sie arbeiten rund um die Uhr
• Sie sind zuverlässig
• Sie arbeiten automatisch
• Sie arbeiten intelligent
• Sie sind flexibel

Die oben aufgeführten Beispiele die sprichwörtliche Spitze des Eisberges – wenn Sie einmal die Möglichkeiten der Event-Agenten kennengelernt haben, werden Sie sich fragen, wie Sie ohne diese überhaupt auskommen konnten.